Aufnahmedatum: 12.09.2012
Herkunft: Wildfang (Kamerun 1998)
Geschlecht: männlich
Geburtsjahr: unbekannt


Grund der Aufnahme:
‚Timmy 2‘ wurde im April 2011 aus einer von einem süddeutschen Tierheim betreuten Pflegestelle für Papageien in das Fluggehege übernommen. Von seinem früheren Eigentümer wurde ‚Timmy 2‘ zusammen mit einem Amazona-Papagei gehalten. In tierquälerischer Absicht ließ der frühere Eigentümer die beiden Papageien aushungern und warf ihnen dann einzelne Körner zu. Im Streit um die Körner hat der Amazona-Papagei ‚Timmy 2‘ irgendwann die Hälfte des Unterschnabels, ein Stück einer Zehe und eine Kralle abgebissen. ‚Timmy 2‘ ist männlichen Geschlechts. Die tiermedizinische Eingangsuntersuchung ergab, dass ‚Timmy 2‘ an Arteriosklerose leidet und diesbezüglich lebenslang medikamentös behandelt werden muss. Außerdem ist durch die ihm zugefügte Schnabelverletzung eine regelmäßige Korrektur des Schnabels erforderlich.